BGH zur Störerhaftung bei offenen WLAN

Entscheidung des BGH - I ZR 64/17
BGH Pressemeldung Nr. 124/2018 Zur Haftung des Anschlussinhabers für Urheberrechtsverletzungen über ungesichertes WLAN Urteil vom 26. Juli 2018 - I ZR 64/17 - Dead Island Der unter anderem für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des... [mehr]
 

Betreiber einer Facebook-Fanpage mit verantwortlich

für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Quelle: Urteil in der Rechtssache C-210/16 Aus dem Inhalt: In seinem Urteil stellt der Gerichtshof zunächst fest, dass in der vorliegenden Rechtssache nicht in Zweifel gezogen wird, dass die amerikanische Gesellschaft Facebook und, was die... [mehr]
 

DS-GVO Beschwerderecht

Anschriften der zuständigen Aufsichtsbehörde
Die Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten in den Bundesländern, der Aufsichtsbehörden für den nicht-öffentlichen Bereich, des Rundfunks, der Kirchen, in Europa und im übrigen Ausland sowie des Virtuellen Datenschutzbüros finden Sie in den... [mehr]
 

Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers

Arbeitnehmer unterliegen schon kraft Gesetzes Verschwiegenheitspflichten.
Auch ohne besondere Vereinbarung ist der Arbeitnehmer verpflichtet, Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse zu wahren. Die IHK Ulm gibt hier Hinweise zum Thema der Verschwiegenheitspflicht wie z.B.: Ist eine vertragliche Vereinbarung... [mehr]
 

DS-GVO auch für Zahnärzte relevant

Das neue Datenschutzrecht - Merkblatt für Zahnärzte -
Am 25.5.2018 tritt die neue europäische Datenschutz -Grundverordnung (DSGVO) in Kraft. Gleichzeitig wird das alte durch das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ersetzt. Von wenigen Ausnahmen abgesehen, gilt das neue Datenschutzrecht auch für... [mehr]
 

DS-GVO Hilfestellung für Unternehmen in Sachsen-Anhalt

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz Sachsen-Anhalt
hat als Hilfestellung zur Vorbereitung auf die DS-GVO einen Fragebogen veröffentlicht. Datenschutz ist Chefsache Bestandsaufnahme Zulässigkeit der Verarbeitung Betroffenenrechte und Informationspflichten Personenbezogene Daten von... [mehr]
 

Cyber-Security für kleine und mittlere Unternehmen

VdS-Richtlinien für die Informationssicherheit (VdS 3473)
Für die Abwehr „klassischer“ Gefahren stehen etablierte Schutz-Standards, insbesondere die Richtlinien der VdS Schadenverhütung GmbH, zur Verfügung. Nun hat die VdS mit den vorliegenden Richtlinien ein auf kleine und mittlere Unternehmen (KMU)... [mehr]
 

Durchleuchtet, analysiert und einsortiert

Studie „Kommerzielle digitale Überwachung im Alltag“
Studie: Was sich aus unseren Einkäufen, Telefonaten und Facebook-Likes berechnen lässt. Wie tausende Unternehmen heimlich unser Alltagsverhalten überwachen, uns penibel einordnen und bewerten – und unsere intimsten Details an Handel, Versicherungen, ... [mehr]
 

Bundestrojaner - TeleTrusT kündigt Verfassungsbeschwerde an

"Bundestrojaner": TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V. kündigt Verfassungsbeschwerde an. Nachhaltige Digitalisierung kann nur mit IT-Sicherheit gelingen - Der "Bundestrojaner" ist das Gegenteil, er toleriert und schützt... [mehr]
 

DS-GVO - Das Auskunftsrecht der betroffenen Person Art.15

EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)
Rechtzeitig Vorbereitungen treffen Der Verantwortliche muss (vorbereitend) geeignete organisatorische Maßnahmen treffen, damit die betroffene Person eine beantragte Auskunft zeitnah und in verständlicher Form erhalten kann, Art. 12 Abs. 1 Satz 1... [mehr]
 
Page 3 of 7 << < 1 2 3 4 5 6 7 > >>