Posts in Category: Datenschutz

Was ist Auftragsverarbeitung und was nicht

Informationsmaterial des BayLDA
Auftragsverarbeitung im datenschutzrechtlichen Sinne liegt nur in Fällen vor, in denen eine Stelle von einer anderen Stelle im Schwerpunkt mit der Verarbeitung personenbezogener Daten beauftragt wird. Die Beauftragung mit fachlichen... [mehr]
 

Betreiber einer Facebook-Fanpage mit verantwortlich

für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Quelle: Urteil in der Rechtssache C-210/16 Aus dem Inhalt: In seinem Urteil stellt der Gerichtshof zunächst fest, dass in der vorliegenden Rechtssache nicht in Zweifel gezogen wird, dass die amerikanische Gesellschaft Facebook und, was die... [mehr]
 

DS-GVO Beschwerderecht

Anschriften der zuständigen Aufsichtsbehörde
Die Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten in den Bundesländern, der Aufsichtsbehörden für den nicht-öffentlichen Bereich, des Rundfunks, der Kirchen, in Europa und im übrigen Ausland sowie des Virtuellen Datenschutzbüros finden Sie in den... [mehr]
 

Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers

Arbeitnehmer unterliegen schon kraft Gesetzes Verschwiegenheitspflichten.
Auch ohne besondere Vereinbarung ist der Arbeitnehmer verpflichtet, Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse zu wahren. Die IHK Ulm gibt hier Hinweise zum Thema der Verschwiegenheitspflicht wie z.B.: Ist eine vertragliche Vereinbarung... [mehr]
 

DS-GVO auch für Zahnärzte relevant

Das neue Datenschutzrecht - Merkblatt für Zahnärzte -
Am 25.5.2018 tritt die neue europäische Datenschutz -Grundverordnung (DSGVO) in Kraft. Gleichzeitig wird das alte durch das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ersetzt. Von wenigen Ausnahmen abgesehen, gilt das neue Datenschutzrecht auch für... [mehr]
 

DS-GVO Hilfestellung für Unternehmen in Sachsen-Anhalt

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz Sachsen-Anhalt
hat als Hilfestellung zur Vorbereitung auf die DS-GVO einen Fragebogen veröffentlicht. Datenschutz ist Chefsache Bestandsaufnahme Zulässigkeit der Verarbeitung Betroffenenrechte und Informationspflichten Personenbezogene Daten von... [mehr]
 

Cyber-Security für kleine und mittlere Unternehmen

VdS-Richtlinien für die Informationssicherheit (VdS 3473)
Für die Abwehr „klassischer“ Gefahren stehen etablierte Schutz-Standards, insbesondere die Richtlinien der VdS Schadenverhütung GmbH, zur Verfügung. Nun hat die VdS mit den vorliegenden Richtlinien ein auf kleine und mittlere Unternehmen (KMU)... [mehr]
 

Durchleuchtet, analysiert und einsortiert

Studie „Kommerzielle digitale Überwachung im Alltag“
Studie: Was sich aus unseren Einkäufen, Telefonaten und Facebook-Likes berechnen lässt. Wie tausende Unternehmen heimlich unser Alltagsverhalten überwachen, uns penibel einordnen und bewerten – und unsere intimsten Details an Handel, Versicherungen, ... [mehr]
 

DS-GVO - Das Auskunftsrecht der betroffenen Person Art.15

EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)
Rechtzeitig Vorbereitungen treffen Der Verantwortliche muss (vorbereitend) geeignete organisatorische Maßnahmen treffen, damit die betroffene Person eine beantragte Auskunft zeitnah und in verständlicher Form erhalten kann, Art. 12 Abs. 1 Satz 1... [mehr]
 

Überwachung mittels Keylogger - Verwertungsverbot

BAG Urteil vom 27. Juli 2017 - 2 AZR 681/16 -
Der Einsatz eines Software-Keyloggers, mit dem alle Tastatureingaben an einem dienstlichen Computer für eine verdeckte Überwachung und Kontrolle des Arbeitnehmers aufgezeichnet werden, ist nach § 32 Abs. 1 BDSG* unzulässig, wenn kein auf den... [mehr]
 
Page 2 of 4 << < 1 2 3 4 > >>